„Alfresco Professional“ – der neue Entwicklerleitfaden für modernes ECM von Alfresco

Wrox Press gibt neues Enterprise-Content-Management (ECM)-Handbuch für Entwickler heraus – Vorbestellungen ab sofort möglich

München, 11. Mai 2010 – Alfresco Software hat mit „Professional Alfresco: Practical Solutions for Enterprise Content Management“ einen neuen Leitfaden für Enterprise-Content-Management (ECM)-Entwickler vorgestellt. Unter der Federführung von David Caruana, Chief Architect bei Alfresco, bietet das bei Wrox Press erscheinende Handbuch erstmals fundierte Einblicke in praktische Lösungen, mit denen Unternehmen aller Größenordnungen durch den Einsatz der Alfresco ECM-Software ihre geschäftskritischen Prozesse optimieren und so ihre Kosten reduzieren können. Mit der Veröffentlichung von „Professional Alfresco“ unterstreicht Alfresco seine Pionierrolle im Markt für Open-Source-ECM erneut.

Als Leitfaden für Entwickler möchte das Buch „Professional Alfresco“ das Verständnis dafür fördern, wie Unternehmen durch eine Implementierung der Alfresco Lösung ihre ECM-Aufgaben erfüllen können. Das Buch widmet sich u.a. Bereichen wie Dokumenten-, Bild-, Aufzeichnungs- und Web-Content-Management. Auf Basis modernster Open-Source Infrastruktur-Komponenten bietet Alfresco ein System, das wesentlich schneller und wirtschaftlicher ist als alle anderen derzeit am Markt angebotenen ECM-Systeme. Erst kürzlich übertraf die Alfresco Software die Rekordmarke von zwei Millionen Kunden-Downloads und hat sich damit zur bevorzugten Content-Management-Lösung für Unternehmen und Organisationen in allen Branchen entwickelt, darunter FedEx, BNP Paribas, Merck, Forbes und Yell.

Das Buch startet mit einem allgemeinen Überblick über Alfresco und liefert eine genaue Beschreibung der Software im Hinblick auf Komponenten, Services, Sicherheitsaspekte und darauf, wie diese zusammenwirken. Die Autoren, ausgewiesene Content-Management- und Alfresco Experten, erklären anhand anschaulicher Implementierungsbeispiele, wie sich spezifische Business-Anforderungen mit Alfresco umsetzen lassen, darunter auch die Integration mit Drupal und Joomla. Die Leser des Leitfadens können sich so ein umfassendes Bild davon machen, wie sich Alfresco Services profitabel einsetzen lassen, um effektive und vollständige Content-Management-Lösungen zu realisieren. Das Buch bietet im Einzelnen:

  • detaillierte Code-Beispiele, die veranschaulichen, wie Alfresco mit Web-Scripts erweitert werden kann;
  • die Erläuterung der Integration von Alfresco mit den Portallösungen Drupal und Joomla;
  • reale Anwendungsfälle mit unterschiedlich großer Leistungsfähigkeit und Komplexität;
  • eine begleitende Website, die alle im Buch genannten Quellcode-Beispiele enthält.

Das von Wrox Press zusammengestellte Autorenteam im Überblick:

  • David Caruana – Alfresco Chief Architect und ehemaliger Softwareentwickler/-Architect bei Documentum, davor leitender Entwickler bei Oracle. Dort arbeitete er als Architect an CASE und Repository-Tools mit.
  • John Newton – CTO und Chairman von Alfresco. Newton beschäftigte sich in den letzten 25 Jahren mit der Realisierung von Informationsmanagement-Software. Er ist Mitbegründer von Documentum (1990; das Enterprise-Content-Management-Unternehmen wurde später von EMC übernommen). Newton startete seine Karriere im Bereich Datenbanksoftware als einer der ersten Entwickler bei Ingres.
  • Mike Farman – Director of Product Management bei Alfresco mit langjähriger Erfahrung im Content-Management. Er arbeitete zunächst bei Interleaf im Bereich Large-Scale-Publishing und war anschließend über zehn Jahre bei Documentum als technischer Leiter im Web-Content-Management tätig.
  • Michael Uzquiano – Director of Web Platform Tools bei Alfresco, Leitung der Entwicklung von Alfresco Surf und Web Studio für Script-fähige Web-Präsentation und visuelles Layout. Während seiner über 12-jährigen Erfahrung in der ECM-Branche war Uzquiano u.a. maßgeblich an Produkt- und Service-Entwicklungen bei Trilogy Software, Epicentric und Vignette beteiligt.
  • Kevin Roast – Alfresco UI Team Technical Lead, Mitglied des ursprünglichen Entwicklungsteams für die Alfresco-Plattform und leitender Entwickler für das Alfresco Surf Web Framework. Roast ist seit über zehn Jahren in der Softwareindustrie tätig und war vor seinem Engagement bei Alfresco als leitender Entwickler bei Documentum beschäftigt.

John Newton, CTO und Mitbegründer von Alfresco Software, zur Buchveröffentlichung: „Im vergangenen Jahr haben wir unser Wachstum kontinuierlich fortgesetzt und so eine starke Basis geschaffen, die uns zum führenden Anbieter im Markt für Open-Source-Content-Services und ECM-Software gemacht hat. Das Buch „Professional Alfresco“ ist einmalig und branchenweit die erste Publikation, in der die Architektur und die Services von Alfresco für die Umsetzung echter Business-Anforderungen ausführlich behandelt werden.“

Vorbestellung und Verfügbarkeit
Das englischsprachige Buch „Professional Alfresco: Practical Solutions for Enterprise Content Management“ erscheint im Verlag Wrox Press und ist ab dem 17. Mai 2010 als Taschenbuchausgabe erhältlich. Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich unter:

http://www.amazon.com/Professional-Alfresco-David-Caruana/dp/0470571047

Eine erste kostenlose Leseprobe findet sich hier: http://bit.ly/proalf