Alfresco und Micro Strategies präsentieren Alfresco-Applikationserweiterung für die Erfassung umfangreicher Dokumente

Integration mit Kofax Capture für leistungsfähiges „High-Volume“-Scannen und -Erfassen von Dokumenten

München, 22. Juni 2009 – Alfresco Software hat heute gemeinsam mit seinem Partner Micro Strategies die Verfügbarkeit der Alfresco-Applikationserweiterung Alfresco Kofax Release Script bekannt gegeben. Die neue Erweitung ermöglicht die Integration mit Kofax Capture für das effiziente Scannen und Erfassen großer Mengen von Dokumenten (siehe auch http://tinyurl.com/kot93l).

Da es in den Unternehmen – trotz aller Rufe nach dem papierlosen Büro – nach wie vor einen hohen Bedarf an der Verarbeitung von gedruckten Dokumenten gibt, sind die Verantwortlichen auf der Suche nach effizienteren Methoden zur Handhabung von papiergestützten Formularen und Dokumenten. Das Alfresco Kofax Release Script ermöglicht Anwendern von Kofax Capture jetzt das Einscannen und Verarbeitungen großer Mengen papiergestützter Formulare und Dokumente, die dann in einem zentralen Alfresco-Repository gespeichert werden.

Das Alfresco Kofax Release Script von Micro Strategies ermöglicht die Extraktion von Daten aus gedruckten Formularen, die vom Alfresco ECM-System für das Management der Dokumente über deren gesamte Nutzungsdauer verwendet werden. Diese Schlüsseldaten bilden die Grundlage bestimmter Arbeitsabläufe und sorgen dafür, dass die richtigen Abteilungen Zugang zu den Inhalten erhalten.

Die Kombination von Alfresco Open Source ECM und Kofax Capture wird es Unternehmen ermöglichen, ihre Anforderungen für die Verarbeitung von Papierdokumenten effizienter und gleichzeitig zu erheblich reduzierten Kosten zu erfüllen.

„Micro Strategies entwickelte die Integration der Produkte von Kofax und Alfresco als Antwort auf den steigenden Bedarf an Open Source-Lösungen für das Dokumentenmanagement. Durch die Realisierung dieses Scripts können wir jetzt die Anforderungen der Anwender an die Hochleistungs-Dokumentenerfassung für die Alfresco-Lösung unterstützen“, kommentiert Adam Storch, Vice President, Business Solutions, von Micro Strategies. „Mit dieser Lösung können die Kunden mit Alfresco Enterprise-Subskription Kofax Capture direkt aus der Alfresco-Lösung heraus nutzen.“

„Wir freuen uns über die Integration unserer branchenführenden Erfassungslösung mit den Angeboten von Alfresco und unseres Lösungsanbieters Micro Strategies“, erklärt Jim Nicol, Executive Vice President of Products bei Kofax. „Das Konzept der Open Source-Systeme hat sich auf viele Branchen deutlich ausgewirkt, und wir sehen Alfresco und Micro Strategies als führende Vertreter dieses Konzeptes im Bereich Enterprise Content Management.“

Das Alfresco Kofax Release Script wurde von Alfresco zertifiziert und befindet sich zurzeit in der Beta-Testphase. Nach Durchlauf dieser Testphase wird das Script für Alfresco Enterprise-Subskriptionskunden im Alfresco Network zum Download zur Verfügung stehen.
Eine Testversion von Alfresco Enterprise 3.1 kann unter

http://www.alfresco.com/try heruntergeladen werden.

Über Micro Strategies Inc.

Micro Strategies wurde 1983 gegründet und gilt als einer der innovativsten Anbieter von Technologie-Lösungen. Das Unternehmen ist ein strategischer Geschäftspartner zahlreicher führender Technologie-Anbieter. Als Branchenführer steht Micro Strategies an vorderster Front bei der Gestaltung und Realisierung qualitativ hochwertiger Technologie-Lösungen und verfolgt eine reaktionsschnelle, kundenorientierte Geschäftspolitik. Das Unternehmen bietet umfassende Lösungen in den folgenden Bereichen an: Advanced Infrastructure, Business Systems Integration, Business Applications, Enterprise Content Management, Sicherheit und Compliance sowie Business Information Management and Protection. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Lösung sind unter

www.microstrat.com verfügbar.

Über Kofax

Kofax plc (LSE: KFX) ist der führende Anbieter von Intelligent Capture & Exchange-Lösungen. Seit mehr als 20 Jahren bietet das Unternehmen preisgekrönte Lösungen zur Automatisierung von dokumentengestützten Geschäftsprozessen an. Diese Lösungen erlauben eine besonders exakte, zeitnahe und wirtschaftliche Umwandlung und Übermittlung geschäftskritischer Information, die auf Papier, als Telefax und in elektronischer Form vorliegen können. Hierdurch werden nachprüfbare Kostenvorteile für viele tausend Kunden in den Bereichen Finanzdienstleistung, Produktion, Handel, öffentlicher Sektor, Gesundheitswesen, Geschäftsprozess-Outsourcing und anderen erzielt. Kofax bietet diese Lösungen über seine eigenen Vertriebs- und Service-Organisationen und durch ein weltweites Netzwerk von über 1.200 autorisierten Partner in mehr als 60 Ländern in Amerika, EMEA und Asien-Pazifik an.

Weitere Informationen sind unter www.kofax.com verfügbar.