Alfresco verstärkt Mobile-Aktivitäten: neue Apps für iPad und iPhone verfügbar

Neue Mobile-Division und neue Apps unterstreichen das Engagement von Alfresco für offene und flexible Innovationen auch im Bereich Mobile

Alfresco, die offene Plattform für Social Content Management, hat jetzt Alfresco Mobile vorgestellt. Es handelt sich um kostenlose iOS Apps für iPad und iPhone, die beide ab sofort im Apple App Store zum Download bereitstehen. Die Kunden erhalten damit jetzt auch von unterwegs direkten Zugang zu ihren wichtigen Anwendungen, Daten und Dokumenten. Alfresco Mobile integriert sich nahtlos in das Alfresco Produkt-Portfolio, inklusive der neuesten Versionen von Alfresco Team, Enterprise und Community.

Alfresco Mobile ermöglicht es Angestellten effizienter ortsunabhängig zu arbeiten. Gleichzeitig können sich die IT-Verantwortlichen im Unternehmen gewiss sein, dass ihre Informationen selbst nach höchsten Maßstäben sicher sind. Damit erfüllt Alfresco Mobile die Anforderungen der Unternehmens-IT nach Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und ermöglicht zugleich den Mitarbeitern, mit dem Device ihrer Wahl zu arbeiten. Nach Angaben von Apple testen oder nutzen 80 Prozent der Unternehmen auf der Fortune-100-Liste bereits den Tablet.

Die Apps nutzen die Alfresco-Plattform, die auf der stabilen und sicheren Technologie beruht, die bereits in fast 2.000 Unternehmen erfolgreich eingesetzt wird; darunter große Marken wie Home Depot, Endo Pharmaceuticals, Michelin oder US-Organisationen wie The National Health Service und New York Philharmonic.

„Der Tablet Computer hat sich zum dritten Bildschirm für die Kopf-Arbeiter von heute entwickelt“, sagt Christian Thiede, Sales Director D-A-CH bei Alfresco. „Überall in der Welt ersetzt er in Besprechungen in rasanter Geschwindigkeit sowohl den Laptop als auch gedruckte Unternehmensberichte. Unser Ziel ist es, für den Anwender eine nützliche und einzigartige Umgebung für die Arbeit mit seinen Unternehmensinhalten zu schaffen. Doch diese Apps sind erst der Anfang: Alfresco hat vor, sich zum führenden Dateisystem für Tablets und Smartphones zu entwickeln.”

Bekenntnis zu offenen
Standards Während die neuen iOS Apps eine leicht zu bedienende und schnell einsetzbare Lösung für Alfresco-Anwender darstellen, wird die Basis-Plattform weiterhin offene Standards wie WebDAV unterstützen. So können Alfresco-Kunden ihre eigenen Apps entwickeln oder die Apps Dritter einsetzen – ganz so, wie es für ihr Unternehmen optimal ist. Da sich Cloud- und Mobile-Lösungen kontinuierlich fortentwickeln, wird Alfresco weiterhin auf offene Standards setzen und so individuelle Anforderungen unterstützen.

Für die Entwicklung der neuen mobilen Anwendungen hat sich Alfresco mit Alfresco Platin-Partner Zia Consulting zusammengetan. „Wir sind jetzt schon eine ganze Zeit mit unserer Applikation für mobile Plattformen namens Fresh Docs auf dem Markt und unsere Kunden waren davon begeistert", erklärt Mike Mahon, CEO von Zia. „Alfresco Mobile war für uns eine hervorragende Gelegenheit, mit dem Alfresco-Team zu arbeiten und unsere Entwicklungskompetenz im Bereich Mobile unter Beweis zu stellen.”

Neue Abteilung für mobile Anwendungen
Zeitgleich mit der Veröffentlichung seiner Apps stellt Alfresco den Ex-Apple-Manager Marc Dubresson als Leiter der neuen Mobile-Division vor. Bei Apple hatte er für die Markteinführung der ersten Apple iPad App, Pages, verantwortlich gezeichnet. Pages gilt noch immer als die umsatzstärkste iPad App aller Zeiten. Dubresson wird künftig die Produktentwicklung im Bereich Mobility vorantreiben. Damit setzt Alfresco ein klares Signal, dass es die Notwendigkeit erkannt hat, in Spitzenpersonal zu investieren. Dubresson und sein Team werden mobile Lösungen entwickeln, die nicht nur die Anforderungen von Unternehmen erfüllen, sondern darüber hinaus die mobilen und Cloud-Technologien täglich auf innovative Weise nutzen.

Funktionen für mobilen Austausch
Die iPad und iPhone Apps bieten eine Reihe von Funktionen, die ortsunabhängige Arbeitsteilung und den Austausch von Inhalten gestatten. Diese sind unter anderem:

  • Sicherer Zugang zu Unternehmensinhalten vom iPad oder iPhone aus
  • Aufrufen von Dokumenten, Präsentationen und Medien-Dateien sowie Download zur Offline-Nutzung
  • Direktimport von Fotos aus dem iPhone
  • Bearbeiten von Dokumenten auf dem iPad und Übertragung nach Alfresco über WebDAV
  • Start von Arbeitsprozessen direkt vom Tablet PC aus mit Hilfe von Alfresco Folder Rules
  • Kommentar- und Tag-Funktion für Corporate Content
  • Suche in Dateinamen oder Volltext-Suche
  • Einhaltung von Unternehmensrichtlinien für Sicherheit

Verfügbarkeit und Kosten:

Weitere Informationen zu Alfresco finden sich im Internet:

Über Alfresco
Alfresco ist die führende offene Plattform für Social Content Management in mittleren und großen Unternehmen. Rund 2.200 Kunden in 55 Ländern, darunter EADS Astrium, Home Depot, Merck, Michelin und New York Philharmonic, vertrauen auf die Open-Source-Plattform Alfresco für skalierbares Content Management. In enger Zusammenarbeit mit über 250 Partnern und einer sehr dynamischen Open Source Community treibt Alfresco Innovationen im Bereich Enterprise Content Management weltweit voran.

Alfresco wurde 2005 von einem Team aus Content Management-Experten gegründet, darunter auch CTO John Newton und CEO John Powell. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in London, UK. Weitere deutschsprachige Informationen sind über www.alfresco.com/de/ abrufbar.

Über Zia Consulting
Seit mehr als zehn Jahren verhilft Zia Consulting Kunden aus den Bereichen Electronic Content Management, Enterprise 2.0 Application Development und Mobile Application Development zu mehr Erfolg. Die Fresh-Produkte von Zia und seine mobilen Applikationen für ECM gestatten es Anwendern, Content von unterwegs aus zu finden, zu erstellen, zu speichern, mit anderen zu teilen. Zia ist Platin-Partner und Produktentwicklungs-Partner von Alfresco. Weitere Informationen unter http://ziaconsulting.com/.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
campaignery
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
Deutschland
Tel. +49 89 61469093
Mail: alfresco[at]campaignery.com