Medienberichte

Alfresco erweitert Angebot für seine deutschsprachige Community

Alfresco Software gab heute bekannt, dass die deutsche Version seines Forums einer Neuausrichtung unterzogen wurde. Mit dem Relaunch soll die Plattform, die allen Community-Mitgliedern sowie Kunden der Enterprise Edition den fachlichen Austausch in deutscher Sprache bietet, noch attraktiver werden...

Alfresco Enterprise Edition 3.3 als Linux-Distribution für Ubuntu zertifiziert

Die Alfresco Enterprise Edition 3.3 ist jetzt für Ubuntu 10.04 LTS Server Edition zertifiziert. Der Alfresco/Ubuntu-Stack wurde aufgrund der zunehmenden Marktnachfrage entwickelt und bietet eine leistungsfähige und gleichzeitig kostengünstige Open-Source-Option für Kunden, die eine skalierbare und...

Alfresco startet Community-Committer-Programm

Ein Ausschuss mit bis zu sechs Mitgliedern aus der Community soll zunächst die Kriterien festlegen, die Alfresco-Erweiterungen erfüllen müssen, um ins ACCP aufgenommen zu werden. Beiträge, die diese Kriterien erfüllen, werden ins Programm aufgenommen und die Entwickler erhalten Comitter-Status. Für...

Virenfreies ECM

Die Bau- und Maschinenbau-Gruppe Bauer AG entwickelt und baut Spezialtiefbaumaschinen und realisiert in der ganzen Welt anspruchsvolle Projekte im Tiefbau und Untertagebau. Für ihre Arbeit müssen den rund 8.000 Mitarbeitern weltweit alle notwendigen Informationen bereit gestellt werden. Dafür nutzt...

Identity Management in der Cloud mit offenen Standards

Die Arbeitsgruppe "Identity in the Cloud" (IDCloud) will Lücken in bestehende Standards vor allem für Identity Management finden und das Bestehende hinsichtlich der Migration in die Wolke interoperabel machen. Aber auch, wenn die Gruppe beispielsweise in dem Standard SAML (Security Assertion Markup...

Offene Standards für Identity Management in der Cloud

Die Arbeitsgruppe "Identity in the Cloud" (IDCloud) will Lücken in bestehende Standards vor allem für Identity Management finden und das Bestehende hinsichtlich der Migration in die Wolke interoperabel machen. Aber auch, wenn die Gruppe beispielsweise in dem Standard SAML (Security Assertion Markup...

Neue BPM-Plattform mit Apache-Lizenz

Ein neues Open-Source-BPM-Projekt (Business Process Management) schickt sich an, ins Rampenlicht zu treten. Das unter der Apache License veröffentlichte Activiti-Projekt wird aktuell von vier Firmen vorangetrieben: Alfresco, bekannt als Anbieter eines quelloffenen "Enterprise Content Management"-...

Alfresco bringt neue BPM-Plattform auf den Weg

Activiti soll die Business Process Modeling Notation (BPMN) implementieren. Deren grafische Darstellung von Geschäftsprozessen ähnelt UML-Aktivitätsdiagrammen und eignet sich aufgrund der intuitiven Semantik für Fachspezialisten und Nicht-IT-Profis. Auch in die Cloud will die neue BPM-Software (...

Actano baut sein Portfolio an Projektmanagement-Lösungen aus

Der Spezialisten für Projektmanagement-Lösungen Actano und Alfresco, Anbieter von Open-Source-ECM-Software, haben eine technologische Partnerschaft vereinbart. Im Fokus der Zusammenarbeit steht zunächst die Integration der Dokumenten-Management- und Collaboration-Lösung “IQweb“ in das Portfolio von...

Vier Alternativen: Es muss nicht immer SharePoint sein

SharePoint ist inzwischen ein riesiger Erfolg. Auf Microsoft ausgerichtete Firmen fahren damit auch sehr gut. In gemischten Umgebungen sind andere Angebote aber durchaus wettbewerbsfähig. ZDNet stellt vier ausgewählte Lösungen vor.

Pages