Haben Sie Probleme mit Ihrer Enterprise Content Management Strategie?

eBook „Back to Basics“

Keine Sorge – Sie sind nicht allein.

Die Wirklichkeit zeigt, dass die Enterprise Content Management Strategie der meisten Unternehmen daraus besteht, ihre wichtigen Dokumente lokal auf dem PC oder auf Netzlaufwerken speichern und bei Bedarf per E-Mail weiterzureichen.

Bei solchen selbstgemachten „Lösungen“ handelt es sich um kaum mehr als ein Dateispeichersystem, bei dem man jegliche Kontrolle über sein Dokument verliert, sobald es einmal verschickt wurde. 

Echte ECM-Plattform-Lösungen dagegen bieten die nötigen Zusatzinformationen für wichtige Dokumente, wie Dateiname, Thema, Verlauf der Bearbeitungen und Genehmigungen, Rechnungsnummer, Kunden-ID und vieles mehr.

ECM-Plattformen können die Art, wie Sie Inhalte verwalten und innerhalb des Unternehmens zusammenarbeiten, nach vorn bringen. Vor dem Kauf sollten Sie sich jedoch ausführlich informieren, da es sehr unterschiedliche Systeme gibt.

Laden Sie unser neues eBook herunter und erfahren Sie mehr über die 10 wichtigsten Dinge, die Sie über Enterprise Content Management wissen sollten, bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden.