Können Sie Inhalte auf sichere Weise mit Nutzern außerhalb Ihrer Firewall teilen?

Sichere Zusammenarbeit in der Cloud

Können Sie interne, kundenbezogene Dokumente teilen und zusammen mit anderen daran arbeiten, ohne das Unternehmensnetzwerk zu beeinträchtigen? Haben Sie Bedenken, wenn Sie externen Geschäftspartnern oder gar Kunden VPN-Zugriff auf Ihr Netzwerk geben sollen? 

Vielen Unternehmen hadern mit Zugriffsfreigaben, weil sie glauben, Zusammenarbeit wäre immer mit Sicherheitsrisiken verbunden. Mit Alfresco können Sie Dokumente mit anderen teilen und Ihre wichtigen Inhalte dennoch zuverlässig schützen:

  • Das sichere Enterprise Content Repository sitzt hinter Ihrer Firewall und wird in Echtzeit mit der Alfresco-Cloud synchronisiert, damit Sie sicher mit externen Partnern zusammenarbeiten können
  • Einfach konfigurierbare Management-Funktionen bieten volle IT-Kontrolle in der Cloud
  • Auf dem persönlichen Dashboard sehen Benutzer, welche neuen Dokumente, Bilder oder Videos zu ihren Projekten hinzugefügt wurden und welche Mitglieder ihres Teams darauf zugreifen
  • Offene Standards ermöglichen die problemlose Anpassung der Plattform an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens
  • Sie behalten die volle Kontrolle über Ihre Unternehmensinhalte und haben die Möglichkeit, die Cloud nur für die externe Zusammenarbeit und Berichterstellung zu nutzen
  • Alfresco One bietet Ihnen eine umfassende Lösung zur Zusammenarbeit in der Enterprise-Subskription.

Testen Sie Alfresco One jetzt oder sprechen Sie mit uns, um mehr zu erfahren

„Mit Alfresco können wir unseren Benutzern in einer sicheren und modernen Umgebung Funktionen zur Zusammenarbeit im Team bieten und haben dennoch Zugriff auf den Core-Code. Wir freuen uns darauf, bald weitere Social-Collaboration-Funktionen hinzuzufügen, damit unsere Mitarbeiter noch einfacher Ideen austauschen und Ergebnisse testen können.“

– David Cordner, NASA, IT-Architekt, Forschungsabteilung

Lesen Sie die Case Study»

„Alfresco bietet uns die Funktionen, die wir brauchen, um unsere Dokumentenprozesse und die Zusammenarbeit unserer Nutzer zu verbessern – und das zu einem günstigen Preis. Und vor allem wissen wir, dass wir uns dabei immer auf den Support von Alfresco verlassen können.“

– Chris MacAndrew, ECM Team Leader, Miller Group

Lesen Sie die Case Study»

Alfresco in Aktion

Dorfman Pacific ist einer der größten Anbieter von Hüten und Handtaschen. Dorfman Pacific erkannte, dass die Verwaltung seiner Produktdaten und der zugehörigen Bilder äußerst komplex war. Mit Alfresco konnten sie die elektronische Verwaltung von Produktinformationen samt der digitalen Katalogbilder zentralisieren und automatisieren und die Weitergabe von Informationen an die Produktionsstätten deutlich effizienter gestalten.

The Royal Australasian College of Physicians ist ein Medizinerverband, auf dessen Datenbestand die Verbandsmitglieder jederzeit zugreifen können müssen, ob Schulungs- und Konferenzmaterial, Fallstudien oder Multimedia-Inhalte. Diese Daten mussten effizient organisiert, gespeichert und mit den Mitgliedern geteilt werden können. Dank Alfresco hat nun jedes einzelne RACP-Mitglied die Möglichkeit, auf das in dieser umfassenden Datenbank gespeicherte Wissen zuzugreifen.

KLM ist eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt und fliegt weltweit mehr als 90 Ziele an. Mit Alfresco konnte KLM auf kostengünstige Weise innerhalb von nur sechs Monaten eine lange überfällige unternehmensweise Dokumentenmanagement-Lösung für seine 30.000 Mitarbeiter einrichten.

Die Carlson Rezidor Hotel Group betreibt über 1.300 Häuser in 80 Ländern und brauchte dringend ein unternehmensweites Dokumentenmanagement-System. Mit Alfresco haben sie nun eine zuverlässige und skalierbare Lösung, die dafür sorgt, dass 15.000 Nutzer auf wichtige Unternehmensinhalte zugreifen können. Jeden Monat kommen rund 6.000 neue Dokumente zum Datenbestand hinzu.