Direkt zum Hauptinhalt

Kundenstory: Caceis Investor Services

Home >> Customers Stories >> Caceis Investor Services

Die Alfresco-Lösung für die CACEIS Banking Group kombiniert hohe Verarbeitungsvolumen mit sicherem Informationsaustausch

Ergebnisse

CACEIS verfügt nun über eine einzigartige EDM-Plattform, verbunden mit einer langfristigen Archivierungslösung.

Die aktuelle EDM-Lösung von CACEIS erfüllt den Unternehmensbedarf in den folgenden Bereichen:

  • Umfangreicher Dokumentenimport
  • Dokumentenmanagement über themenbezogene Mensch-Maschine Schnittstellen, die in Zusammenarbeit mit Alfresco Share entwickelt wurden
  • Integration mit existierenden Geschäftsanwendungen

Hintergrund und Hauptpunkte

CACEIS ist Teil der Bankengruppe Crédit Agricole S.A., die sich auf Finanzdienstleistungen für institutionelle Investoren, Managementunternehmen und große Konzerne spezialisiert. CACEIS ist in Europa, Nordamerika und Asien präsent und bietet eine umfassende Palette an Produkten und Dienstleistungen: Depotbank- und Custody-Services, Vermögensverwaltung, Middle-Office-Lösungen, Unterstützung bei der Mittelverteilung und Emittentendienstleistungen. Mit einem Depotvolumen von 2260 Mrd. EUR und einem verwalteten Vermögen in Höhe von 1040 Mrd. EUR zählt CACEIS im Bereich Vermögensservices zu den weltweit führenden Anbietern und ist die erste Depotbank mit Vermögensverwaltungsleistungen in Europa (Stand: 31. Dezember 2011).

CACEIS startete das erste Gemeinschaftsprojekt mit Alfresco im Jahr 2006; Ziel war die Verwaltung der zentralen Kundendatenbank, um Geldwäsche zu bekämpfen.

Das Scannen erwies sich im Laufe dieses Projekts als eine der größten technischen Herausforderungen. Probleme aufgrund von Formatunterschieden zwischen den Dokumenten bzw. aufgrund von Heftklammern oder Bändern, die Unterlagen zusammenhalten, mussten gelöst werden, um die bestmögliche Auflösung zu erzielen. Die Wiederherstellung der Metadaten auf den 800.000 gescannten Seiten stellte eine zweite Herausforderung dar. Denn sobald das Dokument und seine Metadaten in das EDM-System importiert sind, ist die Suche ganz einfach.

Umsetzung der Lösung

2010 wollte CACEIS im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit mit Alfresco eine langfristige Archivierungslösung einrichten.

Hierzu musste das Unternehmen das Alfresco-System mit der Archivierungslösung von EMC Centera kombinieren. Um zu ermitteln, wie diese „Integration“ funktionieren könnte, und das Projekt zu initiieren, war eine enge Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen und CACEIS notwendig.

Neben der enormen Herausforderung, Alfresco in eine Dokumentenarchivlösung zu integrieren, musste CACEIS die Migration von Dokumenten aus seinem bestehenden Archivsystem, das zu veraltet war, um es weiter zu verwenden, auf diese neue technische Plattform abwickeln. Hierzu musste CACEIS analysieren, wie Dokumente im alten Archivsystem verwaltet wurden, um sie aufzurufen, zu konvertieren und schließlich auf die neue Archivplattform zu importieren.

Die neue Plattform wurde Mitte 2011 erfolgreich in Betrieb genommen.

Zusammenfassung

Um zu gewährleisten, dass alle CACEIS-Geschäftsanwendungen problemlos mit dem Alfresco EDM-System kommunizieren konnten, beschloss CACEIS, einen vorgeschalteten Konnektor für Alfresco zu entwickeln. Dieser Anschluss ermöglicht es Applikationen, die in Java, .Net und SharePoint entwickelt wurden, in einer Alfresco EDM-Instanz problemlos nach Dokumenten zu suchen und diese herunter- und hochzuladen.

Ausblick

Derzeit werden neue Einsatzbereiche für die Lösung entwickelt; diese beziehen sich auf interne Zwecke wie die Archivierung technischer Daten sowie externe Zwecke wie die tägliche Bereitstellung von Berichten an die Kunden des Unternehmens. Diese Verwendungszwecke stellen ein Volumen von insgesamt 50 Millionen Dokumenten dar.

Auch ein OCR-Prozess wird derzeit entwickelt. Dieses Projekt umfasst die Automatisierung des Fax-Managements über eine OCR-Verarbeitungsphase, in der das Fax „gelesen“ wird, gefolgt von der Verarbeitung – mit möglichst viel Automatisierung – nach der Speicherung in einer Alfresco EDM-Instanz.

Dabei hat sich CACEIS das Ziel gesetzt, gemeinsam mit Alfresco allen geschäftlichen Anforderungen im Zusammenhang mit dem Dokumentenmanagement gerecht zu werden.