Skip to main content
Alfresco News

Man spricht deutsch - Alfresco jetzt mit deutschem Premium-Sprachpaket

Benutzeroberfläche wurde auch in Französisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch lokalisiert

München, 21. Dezember 2010 – Alfresco Software, Anbieter einer offenen Plattform für Social Content Management, stellt eine Reihe von neuen Sprachpaketen für die Benutzeroberfläche in Alfresco Community 3.4 zur Verfügung. Die in den Sprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Japanisch verfügbaren Sprachpakete wurden von Alfresco erstmals mit Unterstützung durch einen führenden Lokalisierungsanbieter entwickelt.

Twitter-Link: #Professionell lokalisierte Sprachpakete von Alfresco Software http://bit.ly/e2twUt

In der heutigen globalen Wirtschaft wird es immer wichtiger, Produkte in der Landessprache anbieten zu können. Im Rahmen des Engagements von Alfresco für seine wachsende weltweite Benutzerbasis war die Entwicklung hochwertiger Sprachpakete ein logischer nächster Schritt.

„Mehr als die Hälfte der Kunden von Alfresco kommen aus nicht englischsprachigen Ländern. Der größte Teil unserer Partner, Kunden und Community-Mitglieder befinden sich in Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Japan. Daher haben wir dem Bedarf unserer internationalen Nutzer Rechnung getragen“, erläuterte Denis Dorval, VP of Sales, Alfresco Software. „Unsere Strategie, in einen strukturierten Lokalisierungsprozess für Alfresco zu investieren und dabei mit einem führenden Lokalisierungsanbieter zusammenzuarbeiten, wird eine wichtige Rolle bei der Unterstützung unserer internationalen Kundenbasis spielen.“

Durch den Lokalisierungsprozess wird sichergestellt, dass die lokalisierten Produkte von Alfresco so funktionieren, als wären sie ursprünglich für das Einsatzland geschaffen worden. Professionelle Lokalisierungsteams werden für sprachliche und terminologische Durchgängigkeit sorgen und damit die Akzeptanz durch die Endanwender erheblich verbessern.

Die ersten Sprachpakete stehen jetzt zum Herunterladen in der Alfresco Community bereit und sollen Anfang 2011 in Alfresco Enterprise 3.4 integriert werden.

Weitere Informationen: Herunterladen von Dateien der Alfresco Community:  http://wiki.alfresco.com/wiki/Download_Community_Edition

About Alfresco

Alfresco is an enterprise open-source software company focused on advancing the flow of digital business. The company provides a better, more effortless way for people to work, making sure they have the information they need, exactly when they need it most. The Alfresco Digital Business Platform is an open, modern, secure platform that intelligently activates process and content to accelerate the flow of business. It provides the fastest path for people to interact with information and for companies to respond to changing business needs. Alfresco helps over 1300 industry-leading organizations build solutions where content finds users, processes dynamically adapt to changing needs enabling global companies to be more responsive and competitive. Alfresco’s customers include Cisco, Bank of NY Mellon, Liberty Mutual, Capital One, US Department of Navy, and NASA. Founded in 2005, Alfresco has U.S. headquarters in San Mateo, California and European headquarters in Maidenhead, UK. For more information on Alfresco, please visit http://www.alfresco.com.

If you're a member of the news media, feel free to contact us at pr@alfresco.com.