Medienberichte

ECM braucht einen neuen Ansatz

Die Digitalisierung macht auch vor dem Thema Enterprise Content Management nicht halt: Wo und wie Mitarbeiter mit Dokumenten und anderen Unternehmensinhalten arbeiten, unterliegt einem massiven Wandel. Alfresco CTO John Newton erläutert die vier Trends der nächsten ECM-Generation.

Wie wir im Jahr 2025 arbeiten werden

Der technologische Fortschritt des letzten Jahrzehnts war enorm. Und ebenso enorm ist unsere Abhängigkeit von den neuen Technologien. Die Frage, wie sich unsere Arbeitswelt in den nächsten zehn Jahren verändern wird, bewegt zahlreiche Forscher und IT-Strategen.

Alfresco verarbeitet eine Milliarde Dokumente mit Amazon Aurora

» Alfresco One 5.1«, die kommende Version der Enterprise-Content-Management-Plattform (ECM) von Alfresco Software, hat in einem Benchmark-Test einen bedeutenden Meilenstein erreicht: Verarbeitet wurden über eine Milliarde Dokumente in einer Cloud-Umgebung.

Wie sieht ein wirklich digitales Unternehmen aus?

Allein die Investition in BYOD, Cloud-Speicher oder Big Data reichen nicht aus, um bei der digitalen Revolution in der ersten Riege mitzumischen. Die Tatsache, dass die Produktivität seit Jahren stagniert oder rückläufig ist, gibt ihm leider recht.

Das Content Chaos beherrschen

Filesharing, private Mailprogramme und andere “Verbraucher-Tools” werden häufig unter dem Radar der Unternehens-IT eingesetzt. Ist das wirklich im Sinne der Unternehmen? Fragt sich silicon.de-Blogger John Newton.

Smart Metering und Smart Collaboration bei Salzburg AG

Reibungslose Zusammenarbeit, zentrale Information und effizienter Zugriff auf alle relevanten Dokumente: Das waren die Kernanforderungen der Salzburg AG an eine zentrale Softwarelösung zur Unterstützung des in 17 Teilprojekte gegliederten Smart-Metering-Programms, in dessen Rahmen bis Ende 2019...

Pages