Skip to main content
Alfresco News

Alfresco startet mit seiner ersten New Partner Roadshow durch

ECM-Open Source Anbieter setzt Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf und sucht weitere Partner für Ausbau seines Erfolgsmodells

München, 15. April 2010 – Alfresco Software startet am 4. Mai seine erste New Partner Roadshow. Der führende Anbieter von Open Source Enterprise Content Management (ECM) Lösungen besucht dabei im Mai und Juni sechs Großstädte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Fokus der Veranstaltungsreihe, die potentielle Partner aus dem ECM-Umfeld adressiert, steht die Vermittlung von Informationen und Neuigkeiten rund um die erfolgreiche ECM-Software des Content Management Spezialisten. Alfresco verfolgt dabei konsequent das Ziel, sein erfolgreiches Partner-Modell weiter auszubauen und möchte die Roadshow vor diesem Hintergrund nutzen, um neue Partnerschaften auf den Weg zu bringen.

Christian Thiede, Sales Director DACH von Alfresco, erklärt: „Alfresco befindet sich auf Erfolgskurs. Allen voran konnten wir unseren Umsatz im Jahr 2009 um 61% Prozent steigern. Dazu kommt mit Anwenderreferenzen wie Cisco, BNP Baribas, Merck, Paul Hartmann oder Greenpeace International eine Vielzahl an hochkarätigen Kundenprojekten. Dieses immense Wachstum, das Alfresco nur gemeinsam mit seinen bestehenden Partnern schaffen konnte, zeigt den großen Bedarf an kostengünstigen, offenen und modernen ECM- und Collaboration-Lösungen. Kurz – wir sind überzeugt, dass wir für unsere Partner kontinuierlich attraktiver werden und sehen das Potential, um noch eine Reihe weiterer passende Partner an Bord zu nehmen. Die anstehende Roadshow ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, um uns und unsere derzeitige Positionierung zu präsentieren und um mit potentiellen neuen Partnern in den direkten Dialog zu treten.“

Neben den zahlreichen News und Updates rund um die Lösungen des ECM-Open Source Anbieters können sich die Roadshow-Teilnehmer auch einen Überblick in Bezug auf die Details des speziellen, 100-prozentigen Partner-Ansatzes von Alfresco erwarten. Zu den Vorteilen dieses Partnerprogramms zählt etwa die Tatsache, dass Alfresco keine Lizenzkosten erhebt und die Partner an den Subscriptions-Gebühren beteiligt. Darüber hinaus profitieren die Partner durch gemeinsame Marketing- und Sales-Aktivitäten und werden von Alfresco bei allen Projekten unterstützt.

Mit seiner Roadshow adressiert Alfresco vor allem erfahrene Anbieter und Systemhäuser aus den Bereichen Dokumenten Management, Enterprise Content Management, Web Content Management und Collaboration.

Die Termine im Überblick

  • 04. Mai 2010: Berlin
  • 05. Mai 2010: Hamburg11.
  • Mai 2010: Frankfurt
  • 12. Mai 2010: Düsseldorf
  • 22. Juni 2010: Wien
  • 24. Juni 2010: Zürich

(alle Veranstaltung sind von 09:30 bis 14:00 Uhr angesetzt)

About Alfresco

Alfresco is an enterprise open-source software company focused on advancing the flow of digital business. The company provides a better, more effortless way for people to work, making sure they have the information they need, exactly when they need it most. The Alfresco Digital Business Platform is an open, modern, secure platform that intelligently activates process and content to accelerate the flow of business. It provides the fastest path for people to interact with information and for companies to respond to changing business needs. Alfresco helps over 1300 industry-leading organizations build solutions where content finds users, processes dynamically adapt to changing needs enabling global companies to be more responsive and competitive. Alfresco’s customers include Cisco, Bank of NY Mellon, Liberty Mutual, Capital One, US Department of Navy, and NASA. Founded in 2005, Alfresco has U.S. headquarters in San Mateo, California and European headquarters in Maidenhead, UK. For more information on Alfresco, please visit http://www.alfresco.com.

If you're a member of the news media, feel free to contact us at pr@alfresco.com.