Skip to main content
Alfresco News

Actano stellt „Collaborative Workspace“ auf Basis von Alfresco bereit

Alfresco bleibt Kerntechnologie für die Dokumenten-Management- und Collaboration-Lösung „RPlan Collaborative Workspace“ von Actano (ehemals IQweb)

München, 4. Mai 2010 – Die Actano GmbH, größter deutscher Hersteller von Projektmanagement-Lösungen, hat mit Alfresco, dem führenden Anbieter von Open-Source-Enterprise-Content-Management (ECM)-Software, eine technologische Partnerschaft vereinbart. Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen der Integration der Dokumenten-Management- und Collaboration-Lösung “IQweb“ in das Lösungsportfolio von Actano. Das Unternehmen hatte die Lösung im März dieses Jahres vom Softwarehersteller IPEQ übernommen. Bereits IPEQ hatte sich für das Alfresco Dokumenten Repository als Kerntechnologie entschieden. Actano vertreibt die Lösung jetzt unter dem Namen RPlan Collaborative Workspace und bestätigt die Technologie-Entscheidung für Alfresco mit dieser Partnerschaft erneut.

Die Dokumenten-Management- und Collaboration-Lösung RPlan Collaborative Workspace von Actano ermöglicht das einfache und dabei hochsichere Verteilen, Bearbeiten, Kommentieren und Ablegen von Dokumenten für Teams an weltweit verteilten unterschiedlichen Standorten. Sämtliche Dokumente – auch alle technischen Daten – lassen sich mit RPlan Collaborative Workspace so bereitstellen, dass eine Visualisierung und Kommentierung ohne zusätzliche Software möglich ist. Unternehmen erzielen damit einen erheblichen Zeitgewinn in ihren bereichs- und unternehmensübergreifenden Prozessen. RPlan Collaborative Workspace protokolliert Zugriff und Bearbeitung von Dokumenten lückenlos und Zugriffsrechte auf vertrauliche Dokumente können jederzeit geändert werden, auch wenn diese Dokumente bereits verteilt wurden. Unternehmen können mit RPlan Collaborative Workspace ihr geistiges Eigentum weltweit sichern.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass auch Actano für seine RPlan Collaborative Workspace Lösung auf Alfresco setzt. Die Weiterführung der damals bereits mit IPEQ geschlossenen technologischen Partnerschaft durch Actano bestätigt unsere Strategie, innovative Collaboration-Funktionalitäten mit unserer Alfresco ECM Technologie zu einem zentralen Thema zu machen“, erläutert Christian Thiede, Sales Director für die DACH-Region bei Alfresco.

Über ACTANO
ACTANO ist der größte deutsche Anbieter von Projektmanagement-Lösungen. Gegründet 1989 als Spin-Off der Universität München hat sich das Unternehmen in den letzten über 20 Jahren zu einem der führenden deutschen Spezialisten rund um die Planung, Steuerung und Abwicklung komplexer Projekte entwickelt. Im Mittelpunkt des Lösungsportfolios von ACTANO steht die Projektmanagementsoftware RPlan. Seit 15 Jahren steht RPlan in vielen Unternehmen unterschiedlicher Branchen für höchste Planungsqualität und optimierte Projektmanagement-Prozesse in Produktentstehung und IT-Entwicklung. Weltweit ist RPlan aktuell bei mehr als 90.000 Anwendern im Einsatz. RPlan strukturiert die für den Erfolg entscheidenden Projekt- und Prozessschritte – vom Programm- und Portfoliomanagement über die Termin- und Ressourcenplanung bis hin zur Management-tauglichen Aufbereitung und Visualisierung von Daten und Ergebnissen aus dem Projektmanagement. Eine unternehmensweit und -übergreifend vernetzte, durchgängige und transparente Projektsteuerung hilft, Komplexität zu reduzieren und Entwicklungszeiten zu reduzieren.

ACTANO beschäftigt derzeit 160 Mitarbeiter am Hauptsitz in München und Niederlassungen in Stuttgart, Wolfsburg, Hannover, Magdeburg und Detroit/USA. Für die Bereitstellung / Entwicklung eines hochwertigen und zukunftsorientierten Portfolios pflegt das Unternehmen Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern und Beratungshäusern (u.a. SAP, Siemens PLM, PTC, Accenture). Zu den Kunden von ACTANO gehören unter anderem Airbus, BMW, Bosch, Daimler, Europrop International, IAV, GETRAG FORD Transmissions, General Motors, Hatz Motorenfabrik, Hella, Huf, Kinshofer, Komax, Kostal, KUKA, Leobersdorfer Maschinenfabrik LMF, Manz, Marquardt, Mitsubishi, MTU Aero Engines, Osram, Rolls-Royce Deutschland, Sitech, ThyssenKrupp Presta, Voith Turbo, Volkswagen, Vredestein, ZF Getriebe, ZF Lenksysteme. Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter: www.actano.de

About Alfresco

Alfresco is an enterprise open-source software company focused on advancing the flow of digital business. The company provides a better, more effortless way for people to work, making sure they have the information they need, exactly when they need it most. The Alfresco Digital Business Platform is an open, modern, secure platform that intelligently activates process and content to accelerate the flow of business. It provides the fastest path for people to interact with information and for companies to respond to changing business needs. Alfresco helps over 1300 industry-leading organizations build solutions where content finds users, processes dynamically adapt to changing needs enabling global companies to be more responsive and competitive. Alfresco’s customers include Cisco, Bank of NY Mellon, Liberty Mutual, Capital One, US Department of Navy, and NASA. Founded in 2005, Alfresco has U.S. headquarters in San Mateo, California and European headquarters in Maidenhead, UK. For more information on Alfresco, please visit http://www.alfresco.com.

If you're a member of the news media, feel free to contact us at pr@alfresco.com.